sonnenzentrum fassadenkollektor

An der Südseite des Gebäudes befindet sich ein Fassadenkollektor mit 150 m2 Fläche.

Der nach 30°-Süd-Ost orientierte Kollektor hat eine Neigung von 70°, um eine optimale Ausnutzung der flachen Wintersonne zu erreichen. An sonnigen Sommertagen reduzieren die Neigung und das überstehende Vordach das Überangebot an Wärme.

Durch die große Fläche kann ein solarer Deckungsgrad für Heizung und Warmwasser von ca. 80% erreicht werden.

Der Hochleistungs-Flächenkollektor wurde von der hartmann energietechnik im Solardorf Oberndorf hergestellt.

Mehr zum Thema Solarkollektoren oder Sonnenhäusern.
Werfen Sie einen Blick in unsere Kollektorfertigung oder laden Sie sich Infomaterial zu Solarkollektoren herunter.